Rakete Startklar

Wie aus Jungs echte Kerle werden

Erwachsenwerden ist doof – findet Toby. Und er hat gute Gründe dazu. Denn bei seiner großen Schwester Tanja herrscht Zickenalarmstufe dunkelrot, und auch mit seinem Bruder ist seit einiger Zeit nichts Schlaues mehr anzufangen. „Wenn alle Teenager solche Nervensägen sind, dann setzen wir uns für diese Zeit einfach ab. Auf einen Hormonfreien Planeten beispielsweise!“, schlägt sein bester freund Tim vor. Tobys Dad hat noch einen heißen Tipp parat: „Wie wär´s denn, wenn ihr Euch erst mal schlau machen würdet, was beim Erwachsen werden alles so abgeht? Und wenn ihr wisst, was da passiert, dann lasst Ihr Euch eben was einfallen, damit die Sache bei Euch besser läuft als bei Euren Geschwistern. Viele Teenies haben – trotz großer Klappe –nämlich echt keine Ahnung, was in der Pubertät Sache ist“.
Klingt gar nicht so übel – aber wo bekommt man solche Infos her?

Antworten auf viele Fragen

Antworten auf diese und viele weiter Fragen gibt das Buch „Rakete startklar“. Darin wird die Geschichte von Toby und Tim erzählt, die ganz schön genervt von ihren älteren Geschwistern sind und so gar nicht verstehen können, dass mit denen so gar nichts mehr anzufangen ist. Auf einer spannenden Internetseite beginnen sie dann aber eine Entdeckungsreise, was es denn eigentlich mit dem Erwachsenwerden auf sich hat. Auf dem Streifzug lernen die beiden die 10 Welten der „virtuellen Abenteuerreise in die Welt des Erwachsen-Werdens“ kennen. Begonnen mit „Herzlich Willkommen, die Welt braucht dich“ geht die Entdeckungsreise vom „Junge, Junge, da geht was ab“- Planeten, der sich mit der vollen Hormonpower beschäftigt über „Sexualität und wie sie eigentlich gedacht ist“ bis zum Planet 10 „Best friends, oder „Mit Gott auf Du“.

Die komplexe und vielfältige Welt des Erwachsenwerdens

Das Buch richtet sich in erster Linie nicht an Lehrer oder Eltern, sondern an 10-13-jährige Jungen, die zu „beziehungs- und liebesfähigen Männern“ heranwachsen sollen. Es werden nicht nur die Themen der sexuellen Aufklärung behandelt – es geht vielmehr um die komplexe und vielfältige Welt des Erwachsenwerdens. Von Selbstwertgefühl und Ausdauertraining ist ebenso die Rede wie von Freundschaft, Beziehung und dem guten Umgang mit dem Internet. Ziel dieses Buches ist es, Jungs kurz vor dem Eintritt in die Pubertät dabei zu unterstützen, sich in einer komplexen und stark sexualisierten Welt besser zurechtfinden zu können und auf die Herausforderungen des Erwachsenwerdens vorzubereitet zu sein. Das Buch beschränkt sich nicht nur auf sexuelle Aufklärung im engeren Sinn, sondern bettet das Thema der biologischen Fortpflanzung ein in das vielfältige Thema des Erwachsenwerdens. Als „Raketenbasis“ für einen guten Flug dient dabei ein „gesundes Wertesystem“. Unterstützt wird die jungengerechte Aufmachung durch interaktive Elemente, die helfen sollen, sich tiefer mit der Thematik zu beschäftigen. Dabei vermittelt das Buch viel Wertschätzung und Verständnis für die Unterschiedlichkeit von (werdenden) Männern und Frauen und ermutigt dabei, Verantwortung für das eigene Leben zu setzen, in dem man sich gute Vorbilder sucht, sich Ziele für das Leben überlegt und dafür aktiv wird.



Diese Bücher sind von uns empfohlen und können über unseren Kooperationspartner, den Verlag ehefamiliebuch direkt über diese Seite bestellt werden. Ausblenden